Aus Gerds Schulzeit:

Gerd kramte in seinen Archiven und grub einige Dokumente und auch die Bilder oben aus, die es sicher verdienen, als kuriose Zeitdokumente auf unserer Website veröffentlicht zu werden. Es handelt sich im Einzelnen um Klassenarbeiten, Tests oder Unterrichts-Notizen, die einen Blick auf unsere damalige Schüler-Verfassung zulassen. Erdkundliche Arbeiten stehen neben mathematischen Aufgaben, der Geschichtsunterricht und biologische Erkenntnisse werden gestreift. Besondere Erwähnung findet die Geschichte der Kreuzzüge, in denen es lapidar und wenig kritisch bei der Eroberung Jerusalems heißt: “Alles was die Ritter fanden, wurde niedergemacht! So war das Land befreit und Gottes Wille ausgeführt.” So war der damalige Geschichtsunterricht.

Gerd bietet hier einen Einblick in frühe “Wanderjahre” als Student, z.B. nach Heidelberg! 

Zum Dokument zu weiteren Anekdoten